Freundeskreis Morlaàs in Tostedt

Freitag  07 | 12 | 2018

Staffelstabübergabe und Weihnachtsfeier: Unser Freundeskreis der Städtepartnerschaft Tostedts mit Morlaàs hat ein neues Koordinationsteam. Erwachsenenaustausch: Dr. Harry Kalinowsky unterstützt von Sabine Behrens-Hintz Jugendaustausch: Sabine Behrens-Hintz Alexandra Brockmann Kassenwartin: Karin Troeder Unser Treffen im Advent mit der Staffelstabübergabe, der Rückschau auf 2018 und dem Quiz mit Horst-Michael war wieder ein voller Erfolg. Gez. A. Gühne, Fotos: Dr. H. Kalinowsky

Freitag  07 | 09 | 2018

Bei unserem Treffen heute ist eine große Vorfreude auf die Reise zu spüren. Die vergangenen Begegnungen sind in sehr guter Erinnerung. Wir freuen uns, den europäischen Gedanken zu tragen und einen Beitrag für ein friedliches Miteinander der Völker zu leisten. Nach unserer Rückkehr wollen wir im November/Dezember die Begegnungen des Jahres 2018 (Jugend-, Erwachsenen- und Lehreraustausch) Revue passieren lassen und die zukünftigen Aktionen planen. Die Koordination stellen wir dann neu auf. Dr. Harry Kalinowsky hat Engagement signalisiert, die beiden Ansprechpartnerinnen „Jugend“ engagieren sich weiterhin. Die Reise vom 1.10.-7.10.2018 nach Morlaàs wird begleitet von unserem Tostedter Bürgermeister, Gerhard Netzel mit seiner Frau.  Ansprechpartnerin für die Reisegruppe ist Anke Gühne. Das Vorbereitungstreffen für den Lehreraustausch findet am 12.9.18, 20 Uhr in der Grundschule Otter statt. Gez. Anke Gühne

Montag  05 | 08 | 2018

Jugendliche aus der Samtgemeinde Tostedt besuchen Gleichaltrige in der Partnerstadt Morlaàs Am Anfang der Sommerferien, am 4.Juli 2018, traf sich die Gruppe morgens am Tostedter Bahnhof, um mit dem Zug zum Airport Hamburg zu fahren. Das Ziel hieß zunächst per Flugzeug nach Toulouse, dann weiter mit dem Bus nach Morlaàs. Die Gruppe, geleitet von Frau Behrens-Hintz und Frau Brockmann sowie von einem Mitarbeiter des Jugendzentrums Tostedt, Herrn Gaum, bestand aus zehn Jugendlichen (sechs Mädchen und vier Jungen der 7.- 9. Klasse) aus der Samtgemeinde Tostedt. Nach einem freundlichen Empfang im Jugendzentrum und kurzem Kennenlernen der Austauschpartner und Austauschpartnerinnen mit ihren Eltern am Mittwochabend trafen sich die Teilnehmer am Donnerstagmorgen wieder dort, um mit Hilfe einiger Kennenlern- und Sprachspiele ein positives Gruppengefühl herbeizuführen. Einige Jugendliche kannten sich jedoch schon von früheren Austauschen. Die Highlights des Programms bestanden aus einer Bergwanderung mit Übernachtung im Zeltlager in den Pyrenäen unter der Leitung eines Bergführers inklusive des Besuches eines Schäfers, dem die Gruppe beim Herstellen von Schafskäse zuschauen durfte. Des Weiteren wurde ein Tag am Strand an der Atlantikküste in Seignosse verbracht und das Schloss von Pau besichtigt. Den Abschluss und Abschiedsabend bildete das gemeinsame Schauen des Weltmeisterschafts-Halbfinales Frankreich-Belgien im Jugendzentrum. Dabei feierten alle zusammen in fröhlicher Runde mit den Austauschpartnern und allen Mitarbeitern des Jugendzentrums sowie den Gasteltern. Am Mittwoch, den 11.7.18 hieß es dann „Au revoir“ zu sagen und abends freuten sich die Eltern, ihre Kinder wieder wohlbehalten in Empfang zu nehmen. Der Freundeskreis Morlaás bedankt sich für die freundliche Unterstützung dieser Reise beim Deutsch-Französischen Jugendwerk und der Gemeinde Tostedt. Gez. Sabine Behrens-Hintz

Montag  26 | 06 | 2018

Update Reisen 2018 Juli 2018: Eine Jugendgruppe (10+2) aus Tostedt reist nach Morlaàs; Es geht u.a. in die Berge zum Wandern und an den Strand des Atlantiks. Ansprechpartner: S. Behrens-Hintz, A. Brockmann Oktober 2018: Eine Erwachsenengruppe (23) aus Tostedt reist nach Morlaàs; Wir besuchen u.a. das Musée Bernadotte in Pau und sind in einer Tonnellerie (beim Fassmacher/Böttcher) zu Gast. Ansprechpartner: A. Gühne Oktober 2018: Eine Gruppe (6) von Lehrkräften aus Morlaàs reist nach Tostedt; Die Lehrkräfte hospitieren in Grundschulen und Kindergärten. Die gastgebenden Lehrkräfte laden sie ein zu einem Konzert in der Elbphilharmonie. Ansprechpartner: A. Gühne

Mittwoch  21 | 03 | 2018

Wir planen einen Lehreraustausch und eine Reise nach Morlaàs, beides im Oktober 2018. Informationen entnehmt bitte den PDF-Dateien zum Download (Klick auf Begriffe) Einladung in die Grundschule Otter, Schulstraße 17: Planungstreffen „Lehreraustausch“, am Donnerstag, 5.4.2018, 19:30 Uhr und Planungstreffen „Morlaàs-Reise der Erwachsenengruppe“, am Montag, 9.4.2018, 18:00 Uhr.

Samstag  01 | 07 | 2017

Die Webseite erhält ein neues Design. Ab heute wird sie wie ein Blog geführt.

Montag  03 | 04 | 2017

Liebe Freunde, Ende Februar haben wir bei unserem „Strategietreffen Jugendgruppe“ zwei Ansprechpartner für die Aktivitäten der Jugendgruppe gefunden. Alexandra Brockmann und Sabine Behrens werden in Zukunft die Projekte der Jugendlichen koordinieren. Die Jugendlichen wollen sich auch außerhalb der Besuchswochen mit dem Thema Freundschaft mit Morlaàs beschäftigen und werden an derartigen Projekttagen u.a. von Janna Bobsin angeleitet. Die Termine werden noch bekannt gegeben. Vielen Dank an Alex, Sabine und Janna für die Bereitschaft. Wie schön, dass der Freundeskreis weiterhin so aktiv ist. Nun möchte ich die Gelegenheit nutzen und zur Teilnahme an der Fahrt nach Bremerhaven aufrufen. Dank Ingrid und Karin wird dies bestimmt ein interessanter Ausflug. Sprecht gern auch Nachbarn, Familie und Freunde an! Boule ist nach wie vor cool. Auch wenn die Morlaàs Open in diesem Jahr im zweiten Halbjahr liegen, so gibt es doch Gelegenheit, sich zum  Boulen zu treffen. Die herzliche Einladung der „Düvelsbouler“  des MTV Tostedt leite ich Euch per Mail zu. Anfang Mai werden werden Karin und ich bei der Eröffnung des Frankreich-Nantes-Festivals Gelegenheit haben, den Erfahrungsaustausch innerhalb der Metropolregion Hamburg zu pflegen. Nantes ist in diesem Jahr Partner des Hafengeburtstages. Ich wünsche nun allen einen weiterhin so sonnigen, hoffentlich gesunden und erlebnisreichen Frühling Eure Anke  
         Herzlich Willkommen Jumelage / Städtepartnerschaft             Morlaàs / Tostedt
Freundeskreis Städtepartnerschaft Tostedt-Morlaàs -Koordination der städtepartnerschaftlichen Verbindung- Ansprechpartner: Dr. Harry Kalinowsky Sabine Behrens-Hintz Alexandra Brockmann Karin Troeder info@tostedt-morlaas.de
Herzlich Willkommen Jumelage / Städtepartnerschaft             Morlaàs / Tostedt  

Freitag  07 | 12 | 2018

Staffelstabübergabe und Weihnachtsfeier: Unser Freundeskreis der Städtepartnerschaft Tostedts mit Morlaàs hat ein neues Koordinationsteam. Erwachsenenaustausch: Dr. Harry Kalinowsky unterstützt von Sabine Behrens-Hintz Jugendaustausch: Sabine Behrens-Hintz Alexandra Brockmann Kassenwartin: Karin Troeder Unser Treffen im Advent mit der Staffelstabübergabe, der Rückschau auf 2018 und dem Quiz mit Horst-Michael war wieder ein voller Erfolg. Gez. A. Gühne, Fotos: Dr. H. Kalinowsky

Freitag  07 | 09 | 2018

Bei unserem Treffen heute ist eine große Vorfreude auf die Reise zu spüren. Die vergangenen Begegnungen sind in sehr guter Erinnerung. Wir freuen uns, den europäischen Gedanken zu tragen und einen Beitrag für ein friedliches Miteinander der Völker zu leisten. Nach unserer Rückkehr wollen wir im November/Dezember die Begegnungen des Jahres 2018 (Jugend-, Erwachsenen- und Lehreraustausch) Revue passieren lassen und die zukünftigen Aktionen planen. Die Koordination stellen wir dann neu auf. Dr. Harry Kalinowsky hat Engagement signalisiert, die beiden Ansprechpartnerinnen „Jugend“ engagieren sich weiterhin. Die Reise vom 1.10.-7.10.2018 nach Morlaàs wird begleitet von unserem Tostedter Bürgermeister, Gerhard Netzel mit seiner Frau.  Ansprechpartnerin für die Reisegruppe ist Anke Gühne. Das Vorbereitungstreffen für den Lehreraustausch findet am 12.9.18, 20 Uhr in der Grundschule Otter statt. Gez. Anke Gühne

Montag  05 | 08 | 2018

Jugendliche aus der Samtgemeinde Tostedt besuchen Gleichaltrige in der Partnerstadt Morlaàs Am Anfang der Sommerferien, am 4.Juli 2018, traf sich die Gruppe morgens am Tostedter Bahnhof, um mit dem Zug zum Airport Hamburg zu fahren. Das Ziel hieß zunächst per Flugzeug nach Toulouse, dann weiter mit dem Bus nach Morlaàs. Die Gruppe, geleitet von Frau Behrens-Hintz und Frau Brockmann sowie von einem Mitarbeiter des Jugendzentrums Tostedt, Herrn Gaum, bestand aus zehn Jugendlichen (sechs Mädchen und vier Jungen der 7.-9. Klasse) aus der Samtgemeinde Tostedt. Nach einem freundlichen Empfang im Jugendzentrum und kurzem Kennenlernen der Austauschpartner und Austauschpartnerinnen mit ihren Eltern am Mittwochabend trafen sich die Teilnehmer am Donnerstagmorgen wieder dort, um mit Hilfe einiger Kennenlern- und Sprachspiele ein positives Gruppengefühl herbeizuführen. Einige Jugendliche kannten sich jedoch schon von früheren Austauschen. Die Highlights des Programms bestanden aus einer Bergwanderung mit Übernachtung im Zeltlager in den Pyrenäen unter der Leitung eines Bergführers inklusive des Besuches eines Schäfers, dem die Gruppe beim Herstellen von Schafskäse zuschauen durfte. Des Weiteren wurde ein Tag am Strand an der Atlantikküste in Seignosse verbracht und das Schloss von Pau besichtigt. Den Abschluss und Abschiedsabend bildete das gemeinsame Schauen des Weltmeisterschafts- Halbfinales Frankreich-Belgien im Jugendzentrum. Dabei feierten alle zusammen in fröhlicher Runde mit den Austauschpartnern und allen Mitarbeitern des Jugendzentrums sowie den Gasteltern. Am Mittwoch, den 11.7.18 hieß es dann „Au revoir“ zu sagen und abends freuten sich die Eltern, ihre Kinder wieder wohlbehalten in Empfang zu nehmen. Der Freundeskreis Morlaás bedankt sich für die freundliche Unterstützung dieser Reise beim Deutsch-Französischen Jugendwerk und der Gemeinde Tostedt. Gez. Sabine Behrens-Hintz

Montag  26 | 06 | 2018

Update Reisen 2018 Juli 2018: Eine Jugendgruppe (10+2) aus Tostedt reist nach Morlaàs; Es geht u.a. in die Berge zum Wandern und an den Strand des Atlantiks. Ansprechpartner: S. Behrens-Hintz, A. Brockmann Oktober 2018: Eine Erwachsenengruppe (23) aus Tostedt reist nach Morlaàs; Wir besuchen u.a. das Musée Bernadotte in Pau und sind in einer Tonnellerie (beim Fassmacher/Böttcher) zu Gast. Ansprechpartner: A. Gühne Oktober 2018: Eine Gruppe (6) von Lehrkräften aus Morlaàs reist nach Tostedt; Die Lehrkräfte hospitieren in Grundschulen und Kindergärten. Die gastgebenden Lehrkräfte laden sie ein zu einem Konzert in der Elbphilharmonie. Ansprechpartner: A. Gühne

Mittwoch  21 | 03 | 2018

Wir planen einen Lehreraustausch und eine Reise nach Morlaàs, beides im Oktober 2018. Informationen entnehmt bitte den PDF-Dateien zum Download (Klick auf Begriffe) Einladung in die Grundschule Otter, Schulstraße 17: Planungstreffen „Lehreraustausch“, am Donnerstag, 5.4.2018, 19:30 Uhr und Planungstreffen „Morlaàs-Reise der Erwachsenengruppe“, am Montag, 9.4.2018, 18:00 Uhr.

Samstag  01 | 07 | 2017

Die Webseite erhält ein neues Design. Ab heute wird sie wie ein Blog geführt.

Montag  03 | 04 | 2017

Liebe Freunde, Ende Februar haben wir bei unserem „Strategietreffen Jugendgruppe“ zwei Ansprechpartner für die Aktivitäten der Jugendgruppe gefunden. Alexandra Brockmann und Sabine Behrens werden in Zukunft die Projekte der Jugendlichen koordinieren. Die Jugendlichen wollen sich auch außerhalb der Besuchswochen mit dem Thema Freundschaft mit Morlaàs beschäftigen und werden an derartigen Projekttagen u.a. von Janna Bobsin angeleitet. Die Termine werden noch bekannt gegeben. Vielen Dank an Alex, Sabine und Janna für die Bereitschaft. Wie schön, dass der Freundeskreis weiterhin so aktiv ist. Nun möchte ich die Gelegenheit nutzen und zur Teilnahme an der Fahrt nach Bremerhaven aufrufen. Dank Ingrid und Karin wird dies bestimmt ein interessanter Ausflug. Sprecht gern auch Nachbarn, Familie und Freunde an! Boule ist nach wie vor cool. Auch wenn die Morlaàs Open in diesem Jahr im zweiten Halbjahr liegen, so gibt es doch Gelegenheit, sich zum  Boulen zu treffen. Die herzliche Einladung der „Düvelsbouler“  des MTV Tostedt leite ich Euch per Mail zu. Anfang Mai werden werden Karin und ich bei der Eröffnung des Frankreich-Nantes-Festivals Gelegenheit haben, den Erfahrungsaustausch innerhalb der Metropolregion Hamburg zu pflegen. Nantes ist in diesem Jahr Partner des Hafengeburtstages. Ich wünsche nun allen einen weiterhin so sonnigen, hoffentlich gesunden und erlebnisreichen Frühling Eure Anke